Verdichtungsprüfungen, Qualitätssicherung

Labor 8 Im Erdbau sind im Zuge der Qualitätssicherung Verdichtungsprüfungen zur Beurteilung der Tragfähigkeit und der Verdichtungsqualität von Böden durchzuführen.

Unsere erfahrenen und qualifizierten Baustoffprüfer erbringen folgende Leistungen im Rahmen von Eigenüberwachungs- und Kontrollprüfungen:


• Statischer Plattendruckversuch (300 mm und 600 mm) nach DIN 18134
• Dynamischer Plattendruckversuch (Leichtes Fallgewichtsgerät) TP BF-StB T.8.3
• Dichtebestimmung im Ausstechzylinderverfahren nach DIN 18125
• Dichtebestimmung im Densitometerverfahren nach DIN 18125
• Dichtebestimmung im Sandersatzverfahren nach DIN 18125
• Wassergehaltsbestimmung

Darüber hinaus führen wir Eignungsprüfungen durch für die Verbesserung von Böden mit hydraulischen Bindemitteln (Kalk / Zement/ Mischbinder) aus und unterstützen die Bauausführung zur Sicherstellung einer qualitätsgesicherten und wirtschaftlichen Bauweise.