Selektiver Gebäuderückbau, Gebäudesanierung

IMG 1256 700X220

Der selektive Rückbau von Gebäuden beginnt vor dem eigentlichen Abbruch: Wir beproben die Gebäudesubstanz und erarbeiten auf dieser Grundlage einen detaillierten Rückbau- und Entsorgungsplan. Hierfür stellen wir eigenes Personal, das geschult bzw. qualifiziert sowie z.B. nach TRGS 521 (Asbestsanierung) zertifiziert ist.

Bei der Bauausführung werden dann von Anfang an die verschiedenen Bauelemente und Baustoffe getrennt zurückgebaut, denn dies ist Voraussetzung dafür, dass einzelne Bauteile oder sortenreine Abfallstoffe weiter genutzt oder verwertet werden können.

Die Vorteile des selektiven Rückbaus sind somit:

  • Brauchbare Bauteile können weiter verkauft werden.
  • Sortenreine Bau- und Abbruchabfälle können sinnvoll verwertet werden.
  • Die Kosten für die Entsorgung sortenreiner Bauabfälle sind deutlich geringer als die für gemischte Abfälle.